Weiterbildung:

Grenzen (erkennen, setzen, akzeptieren)

 

Habe vor 2016 wieder den Kurs Kurs Grenzen 7 anzubieten.

 

Die moderne Gesellschaft bringt neue Herausforderungen mit sich. Wir und unsere Mitmenschen werden heute im steigenden Rhythmus Veränderungen ausgesetzt. Dies erhöht das Risiko an unsere Grenzen zu gelangen. Bedrohliche Formen dieser Erfahrung führen zu Stress, Burnout, Mobbing oder zu Konfrontationen mit Klienten oder Kollegen. Insbesondere im Dienstleistungsbereich gibt es immer wieder eine grosse Hilflosigkeit in der direkten Begegnung.

 

 

 

Das Phänomen lässt sich von drei Ebenen betrachten:

 

Im Aikido ist der direkte Physische Teil von uns angesprochen. Wir reagieren direkt auf unser Gegenüber und treten in Beziehung mit dessen Reaktion.

 

Auf der Psychologischen Ebene können wir unsere Atmosphärischen Grundprägungen erforschen und erkennen worauf unser grundlegendes Lebensgefühl gründet. Wir entdecken wie wir funktionieren.

 

Die Biodynamische Psychologie greift die Themen auf, die uns vor dem Entstehen der Sprache geprägt haben. Das vegetative Nervensystem – kann nicht bewusst gesteuert werden – hat die Aufgabe regulierend zu wirken.

 

 

 

Thematisiert werden folgende Aspekte:

 

-       Nähe / Distanz - Abstandsharmonie

 

-        Grundlagen / Basiswissen Charakterstrukturen

 

-       Formen von Stressmuster

 

-       Umgang mit Grenzsituationen

 

-       Körper- und Wahrnehmungsübungen

Fragen und praktische Beispiele ...